Browserspiele die Alternative zu Konsolen

Noch nie haben mehr Menschen an Konsolen gespielt. Was vor Jahren lediglich Nerds und Kindern vorenthalten war, ist in letzten Jahren salonfähig geworden: Das Zocken auf einer der zahlreichen Konsolen. Heute greifen nicht nur Kinder und Jugendliche zum Gamepad, sondern auch die sogenannten Silver Surfer greifen heute zur Wii Remote und zocken eine Runde Bowling.

Aber nicht jeder kann sich eine der Next Generation Konsolen – Nintendo Wii, Xbox 360 oder PS3, leisten. Wer aber trotzdem mal eine Runde zocken möchte für den stellen Browsergames eine willkommene Alternative dar. Da die meisten Menschen über einen Computer verfügen, fallen keine weitere kosten mehr an wenn man Browsergames kostenlos im Internet spielt. Denn alles was man benötigt ist ein PC, einen Browser und natürlich einen Internetanschluss.

Verfügt man über diese Vorraussetzungen, dann kann es auch schon losgehen. Man sucht sich einfach das Spiel bzw Genre aus was einem am meisten ineteressiert und los geht es.

Dieser Beitrag wurde unter Games abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>